07/02/2014

Zeitplan

Datum

Interviewreihe mit der rheinischen Post

Fachkräftemangel: Firmen besser unterstützen

Das Jahr ist noch frisch, die Herausforderungen für Unternehmen sind aus 2013 herübergeschwappt. Was auf Firmen zukommt, dazu hat sich Andreas Tressin, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Rhein-Wupper, Gedanken gemacht. Im letzten Teil des Ausblicks geht`s um Fachkräftemangel.

Rheinische Post 07.02.14

_________________________________________________________________

Mindestlohn gefährdet Modell der dualen Ausbildung

Das Jahr ist noch frisch, die Herausforderungen für Firmen dieselben wie 2013. Andreas Tressin, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Rhein-Wupper, hat sich dazu Gedanken gemacht. Heute geht es ums Thema Mindestlohn.

Rheinische Post _23 01 2014

_________________________________________________________________

Koalitionsvertrag: „Ein Vertrag gegen den Arbeitsmarkt“

Das Jahr ist noch frisch. Die Herausforderungen, vor denen Firmen stehen, sind aus 2013 „herübergeschwappt“. Über diese hat sich Andreas Tressin, Geschäftsführer Unternehmerverbände Rhein-Wupper, Gedanken gemacht. In seinem Ausblick Teil 2 geht es um Leiharbeit und Große Koalition.

Rheinische Post 16 01 2014

_________________________________________________________________

Bei Gewerbesteuer kein Handlungsspielraum nach oben

Das Jahr ist noch frisch. Die Herausforderungen, vor denen Unternehmen auch in Leverkusen stehen, sind aus 2013 „herübergeschwappt“. Darüber, welchen Aufgaben sich Firmen 2014 stellen müssen, hat sich Andreas Tressin, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Rhein-Wupper, Gedanken gemacht. Im ersten Teil seines Ausblicks geht es um Infrastruktur, Gewerbesteuer und Ökostrom.

Rheinische Post 07.01.2014

_________________________________________________________________